breadcrumb

Häufig gestellte Fragen

Sie finden nachfolgend die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden. Zögern Sie jedoch nicht, unsere Teams für jede andere Auskunft, die Ihnen nützlich sein könnte, anzusprechen. Vor Ihrer Anreise und während Ihres gesamten Aufenthalts haben wir jederzeit ein offenes Ohr für Sie.

Was ist Freikörperkultur?

Die Freikörperkultur ist eine Lebensart, die sich insbesondere durch gemeinschaftliche Nacktheit und dem Streben nach Einklang mit einer bewahrten Natur auszeichnet. Der Respekt ist ein sehr wichtiger Wert der Freikörperkultur: Achtung der anderen, von sich selbst und schließlich der Umwelt. Die Freikörperkultur findet zunehmend Zuspruch und zieht eine immer buntere Anhängerschaft an. Es ist ein geselliger, wohltuender, erfüllender Lebensstil. Der Körper wie auch der Geist werden befreit. Allesamt nackt, haben wir keine Angst mehr vor dem Blick des anderen. Wir lernen unseren Körper so, wie er ist, zu lieben und den des anderen zu achten. Durch die gemeinschaftliche Nacktheit verschwinden die sozialen Unterschiede und wir leben in Harmonie, ruhig und frei.

Sind Freikörperkultur und Nudismus das gleiche?

Nein, überhaupt nicht! Die Freikörperkultur ist eine Lebensart, die sich durch die rücksichtsvolle Ausübung der gemeinschaftlichen Nacktheit und die Achtung der Natur auszeichnet. Sie beinhaltet Werte wie Toleranz und gegenseitiges Teilen. Nudist sein, bedeutet dagegen nur, sich zum Beispiel zum Baden zu entkleiden.

Wann muss ich nackt sein?

Damit jeder Einzelne seine Freikörperkultur voll und ganz leben kann, laden wir Sie dazu ein, die Nacktheit so oft wie möglich zu praktizieren. Sie werden rasch selbst feststellen, dass die Atmosphäre am angenehmsten ist, wenn alle nackt sind. Die völlige Nacktheit ist im Übrigen an allen Badeorten (Strand, Schwimmbäder und Spa) unabdingbar. Wir verstehen jedoch, dass ungünstige Wetterbedingungen, medizinische Gründe oder auch die Ausübung eines Sports dazu führen können, dass Sie sich bekleiden möchten. Ebenso akzeptieren wir, dass sich schamhafte Kinder und Jugendliche mit einem Pareo oder einem Handtuch bedecken. Schließlich können Sie je nach den Orten und Aktivitäten darum gebeten werden, etwas anzuziehen: im Restaurant am Abend, bei Tanzabenden etc.

Ist das Campingdorf Arnaoutchot für einen Familienurlaub geeignet?

Natürlich! Arna tritt für eine gesunde und familiäre Freikörperkultur ein. Wir heißen Kinder und Jugendliche herzlich willkommen und setzen alles dafür ein, dass deren Aufenthalt ebenso schön wird wie der Ihrige.

Sie zu achten und für ihr Wohlbefinden zu sorgen, ist uns äußerst wichtig und wir bemühen uns, ihnen vielfältige, bereichernde Aktivitäten anzubieten. Mehrere Bereiche wurden speziell für sie eingerichtet. Sie haben kleine Kinder? Diese sind ganz sicher begeistert, sich ihrer Kleidung während des Aufenthalts zu entledigen. Der Urlaub ist für sie die Gelegenheit zu lernen, ihren Körper zu entdecken, ganz nah im Kontakt mit der Natur zu leben und die Nacktheit des anderen zu respektieren. Möchten Sie mit Jugendlichen kommen? Dann sollten Sie wissen, dass in diesem Alter Scham auftauchen kann. Bei Arna sind wir uns dessen absolut bewusst und wir verstehen, dass sie außerhalb der Badebereiche einen Pareo oder ein Handtuch tragen möchten. Zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden, wenn Sie einen Rat benötigen, um mit dieser Situation umzugehen. Schließlich wird keinerlei zweideutige Haltung, die Kinder oder Erwachsene stören könnte, in unserem Campingdorf toleriert. Im Übrigen nimmt Arna nur Gäste auf, die eine Empfehlung vorweisen können oder bereits einen Aufenthalt in einem Feriendorf von France 4 Naturisme verbracht haben. Sie verbringen Ihren Urlaub bei uns also in aller Sicherheit und in einer harmonischen Atmosphäre.

Welche Regeln gelten in einer FKK-Anlage?

Damit jeder einen gelungenen FKK-Urlaub erleben kann, sind einige Regeln zu beachten: Die Nacktheit ist Pflicht (es gibt allerdings einige Ausnahmen, siehe Abschnitt „Muss ich nackt sein?“) Respekt, Diskretion und gutes Benehmen sind ebenso wie eine perfekte Hygiene unabdingbar. Wenn Sie sich an einen anderen Ort wie die Terrasse der Bar, das Restaurant oder die Rezeption begeben, nehmen Sie immer ein Handtuch mit, um sich setzen zu können. Die Umwelt muss bewahrt werden. Die Natur bietet unzählige Reichtümer, danken wir ihr dafür.

Ich möchte meinen Hund/meine Katze mitbringen, geht das?

Ja, selbstverständlich. Um den Lärm in Grenzen zu halten, ist allerdings nur ein Hund pro Stellplatz erlaubt. Übrigens sind eine Tollwutimpfung und ein Kennzeichnung Pflicht (Unterlagen erforderlich). Die Tiere müssen an der Leine bleiben und außerhalb des Zentrums spazieren geführt werden. Bitte achten Sie darauf, die Exkremente der Tiere einzusammeln: kleine Beutel erhalten Sie in den Hundebeutelautomaten auf dem Campingplatz

Wie weit ist der Strand entfernt? Ist er bewacht?

Ein FKK-Sandstrand erwartet Sie 5 Gehminuten entfernt. Er ist direkt vom Campingplatz aus zugänglich und von Ende Juni bis Anfangs September überwacht.

Welche Serviceleistungen werden vor Ort angeboten?

Es ist uns wichtig, dass Sie auf unserem Campingplatz alles finden, was Sie brauchen. Darüber hinaus erwartet Sie bei uns ein umfangreiches Freizeitangebot, diverse Sportausrüstungen, Kinderclubs, aber auch 3 Restaurants, 2 Bars, Fahrradverleih, ein Markt, ein Lebensmittelladen, ein Bäcker, ein Waschraum etc.
Bitte wenden Sie sich für jegliche Fragen gerne an unser Team

Reservieren