breadcrumb

Naturismus nach Arna

Heute ist die Freikörperkultur ein regelrechter Lebensstil geworden. Frankreich ist im Übrigen das Land mit den meisten Anhängern im Verhältnis zur Anzahl der Bevölkerung. In unserem Campingdorf empfangen wir ein immer bunteres Gästespektrum, die Anzahl der jungen Menschen und Familien nimmt jedes Jahr zu.

Warum nackt leben?

Woher kommt diese Begeisterung für die Freikörperkultur? Die Gründe sind zahlreich! Die Freikörperkultur befreit nicht nur den Körper und die Bewegungen, sondern auch den Geist. Sie lässt Stress und Alltagsprobleme vergessen und hilft, eine bessere Beziehung zum eigenen Körper zu entwickeln. So bieten wir Ihnen alle Art von sportlichen, kulturellen oder kreativen Aktivitäten an, damit Sie neue Energie tanken können (Yoga, botanischer Workshop, Malerei etc.). Weiterhin verbessert die Freikörperkultur unsere Beziehungen zu den anderen: Indem man die Kleidung auszieht, verschwinden die sozialen Unterschiede und man lernt, den Körper des anderen zu respektieren. Denn die Achtung der anderen, von sich selber und der Umwelt ist DER grundlegende Wert einer harmonischen, freien und authentischen Freikörperkultur.

 

 

Zusammen leben

Bei Arna zeigt jeder FKK-ler Toleranz und Höflichkeit. Die völlige Nacktheit ist überall ideal und in den Badebereichen (Schwimmbadanlage, Strand, Spa) unabdingbar. Wenn jedoch die Kälte oder eine sportliche Aktivität Sie dazu zwingt, können Sie sich selbstverständlich etwas anziehen. Schamhafte Kinder und Jugendliche können Ihrerseits ein Handtuch oder einen Pareo tragen (außerhalb der Badebereiche). Indem man nicht zu laut ist, mit den Einrichtungen sorgsam umgeht, innerhalb der Anlage mit dem Auto nur langsam fährt, wird jedem Einzelnen ermöglicht, einen angenehmen Urlaub zu verbringen. Die Sicherheit und Ruhe von allen sind von grundlegender Bedeutung für uns. Jede Form von zweideutigem Verhalten wird folglich in unserem Feriendorf in keinem Fall toleriert. Im Übrigen ist Arna besonders achtsam bezüglich Menschen mit Behinderungen und setzt alles dafür ein, sie unter exzellenten Bedingungen zum empfangen.

 

Eine bewahrte Natur, ein verantwortungsvoller Tourismus

Unsere Freikörperkultur möchte im völligen Einklang mit der Natur stehen. Arna spiegelt diese wider und möchte so umweltbewusst wie möglich sein. So ist die Zuerkennung des Qualitätssiegels „Clef verte“ ein Beweis für unser ökologisches Engagement. Für einen nachhaltigen Tourismus haben wir die Umwelt auf unserer Anlage ein maximal bewahrt. Jeder Stellplatz und jede Ferienunterkunft befindet sich in einer grünen Oase. In unseren Restaurants oder auf unserem Markt bevorzugen wir kurze Wege und Bio-Produkte und wir bieten Ihnen frische und lokale Produkte (Honig, Obst und Gemüse, Fisch, Käse, Wein, gemästete Entenleber, Textilien etc.) an. Schließlich unterstützen wir lokale Aktionen und Vereine finanziell. Wir laden Sie also dazu ein, Ihrerseits verantwortungsbewusste Gäste von Arna zu sein, indem Sie zum Beispiel eher zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren, anstatt das Auto zu nehmen.

Reservieren